Die Bergzeit

Weite im Innern. Weite im Außen.
Glücksgefühl. Lebendigkeit.

Zeit zu Sein.

 

Bergzeit.

Die Touren variieren von entspannt bis sportlich, dabei beziehe ich in mein Tourenkonzept Elemente der Achtsamkeit ein, so dass das Erleben mit allen Sinnen im Vordergrund steht. Mit Hüttenübernachtung oder als Tagestour. Yoga am Berg, Meditation bei Sonnenaufgang oder unter dem Sternenhimmel. Die kleinen und großen Wunder auf dem Weg zum Gipfel entdecken. Bergzeit – Zeit zu sein.

 

 Das Bergzeit –  Tourenprogramm 2022

Für Anmeldungen oder Fragen zur Tour, schreib mir gerne eine E-Mail an cs@mindful-time.de
Du bist DAV-Mitglied?  Bitte teile mir dies bei der Anmeldung mit.

Samstag, 30. Juli 2022

Panorama-Wanderung

Von Klais über die Elmauer Alm nach Garmisch

Mindful Hiking

Auf diesem Panoramaweg nehmen wir immer wieder die Weite und majestätische Schönheit des Karwendel- und Wettersteingebirges wahr.  Entschleunigen und den Moment bewusst erleben. Loslassen, was beschwert. Dabei frische Lebensenergie tanken. Mit allen Sinnen.

Schwierigkeitsgrad: leicht
Teilnehmer: Min. 3/Max. 8
Teilnahmegebühr: 40,00€

Anmeldung bis 10. Juni 2022 per E-Mail          cs@mindful-time.de

 

Samstag, 23. – Sonntag, 24. Juli

Die Magie der Bergwelt

Vom Brauneck- Gipfelhaus über die Achselköpfe zur Tutzinger Hütte

Mindful Hiking

Auf dieser abwechslungsreichen Tour mit fantastischen Ausblicken und leichten Klettersteigen nehmen wir unsere Bewegung, die Düfte, Farben und Formen in der Natur und die Beschaffenheit des Weges bewusst wahr und kommen auf diese Weise mit uns und der Natur in Kontakt. Stress wird dabei abgebaut und unsere Ressourcen werden erneuert, das Immunsystem gestärkt und die Resilienz durch das positive Erleben gefördert.

Übernachtung in der Tutzinger Hütte, Meditation bei Sonnenaufgang inmitten der magischen Landschaft etwas abseits der Hütte. Wanderung bergab nach Benediktbeuren.

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
Teilnehmer: Min: 4/Max: 7
Teilnahmegebühr: 128,00€ p.P. zzgl. Anfahrt, Brauneck-Bergbahn, Hüttenübernachtung und Verpflegung

Anmeldung bis 10. Juli 2022 per E-Mail    cs@mindful-time.de

 

08.-14. August 2022

Hüttentour Wallis/ Schweiz

Mindful Hiking. Einzigartigkeit und Lebendigkeit spüren.

Zeit zu sein.

Wandern von Hütte zu Hütte, umgeben von einer grandiosen Bergwelt. Über die längste Hängebrücke der Alpen, vorbei an türkisenen Gletscherseen, entlang einem botanischen Lehrpfad weiter auf den Gipfel des Mettelhorns (3406m). Morgenmeditation und Yoga unter freiem Himmel mit Blick auf das Matterhorn und seine Nachbarn. Dem Alphorn lauschen, während die Sonne hinter den Gipfeln versinkt. Diese einzigartige alpine Landschaft mit allen Sinnen erleben.

Schwierigkeitsgrad: mittel bis schwer

Teilnehmer: min. 4/max. 8

Tour bereits ausgebucht.

 

Infos

 

Für die Anmeldung, Erfragung verfügbarer Plätze oder näheren Infos zur Tour kannst du mich gerne jederzeit per E-Mail unter cs@mindful-time kontaktieren.

Der Schwierigkeitsgrad der Tour wird jeweils in der Tourenbeschreibung benannt. Grundsätzlich solltest du über eine gute Kondition und gesundheitliche Verfassung verfügen, so dass du die angegebene Gehzeit und die Höhenmeter gut bewältigen kannst.

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind bei allen Touren, die in die Kategorie „mittel und schwer“ fallen, unbedingt erforderlich.

 Wenn du DAV-Mitglied bist, teile mir dies bitte bei der Tourenbesprechung mit.

 

Das Mindful Hiking DAV Tourenprogramm 2022

Buchbar nur für DAV-Mitglieder über den Deutschen Alpenverein Sektion Freising im Sommerprogramm 2022.

Samstag, 27. August – Bergtour Große Arnspitze

Mindful Hiking

Die Bergtour auf den Hauptgipfel der Arnspitzgruppe – großes Panorama mit Blick auf die markanten Nebengipfel dieses Bergkamms, das Wettersteinmassiv und das Karwendel. Die Augen und das Herz öffnen für die Schönheit der Bergwelt und alle Wunder entlang des Weges…

 

Samstag, 22. Oktober – Bergtour Schellschlicht in den Ammergauer Alpen

Mindful Hiking

Die Schellschlicht in den Ammergauer Alpen – eine Bilderbuchtour auf abwechslungsreichen Pfaden, die uns einläd, auch beim sportlichen Bergsteigen unsere Bewegung, die wunderschöne Natur und die traumhaften Ausblicke ganz bewusst wahrzunehmen.